Auch für 2016 wieder ein HERZLICHES WILLKOMMEN auf diesen Seiten!

Doris zur Linden

Ich freue mich, dass Sie hin und wieder herein schauen. Dass Sie interessiert sind und lesen, was es Aktuelles gibt. Ganz besonders begrüße ich jeden neuen Leser oder Zuhörer. Es ist schön, Sie auf diesem Weg zu erreichen!

An Sie alle adressiere ich die folgenden, unmittelbar berührenden herzerwärmenden Zeilen des amerikanischen Illustrators Cooper Eden. Für diejenigen, deren Augen und Sinne noch nicht die Welt der Phantasie, des Traumes und der Verwandlung vergessen haben. Ein kleines Wunder - nicht nur für Kinder.

WENN DU DICH VOR DER DUNKELHEIT FÜRCHTEST

Wenn morgen der Himmel einstürzt...
Iss Wölkchen zum Frühstück.

Wenn die Nacht hereinbricht...
Erleuchte die Straße mit Sternenlicht.

Wenn sich der Mond in einer Baumkrone verfängt...
Schließe das Loch im Himmel mit einer Erdbeere.

Wenn Du Schmetterlinge im Bauch hast...
Öffne ihnen Dein Herz.

Wenn Dein Herz bis zum Halse pocht...
Frag einen Vogel, wie er singt.

Wenn die Vögel ihre Lieder vergessen...
Lausche doch einem Kiesel.

Wenn Du eine frohe Erinnerung verlierst...
Sticke eine neue an ihre Stelle.

Wenn Du den Schlüssel verlierst...
Wirf das Haus weg.

Wenn die Uhr stehen bleibt...
Bestimme die Zeit mit Deinen Händen.

Wenn das Licht ausgeht...
Leg es Dir um den Hals und eile zum Tanz.

Wenn der Bus nicht kommt...
Nimm eine schnelle Wolke.

Wenn es der letzte Tanz ist...
Tanze rückwärts.

Wenn Deine Socken nicht dieselben Farben haben...
Leg Dich in ein Blumenbett.

Wenn Deine Schuhe nicht mehr passen...
Bring sie zu den Fischen im Teich.

Wenn Dein Pferd lahmt...
Lass es seine Flügel benutzen.

Wenn die Sonne nie mehr scheinen will...
Lass Dich von Glühwürmchen in den Händen wärmen.

Wenn Du Dich vor der Dunkelheit fürchtest...
Denke an den Regenbogen der Nacht.

Wenn es kein glückliches Ende gibt...
Back Dir eines aus Kuchenteig.

CD Cover Dienstagsgeschichten

Es folgen einige reale aber nicht minder besondere Informationen, die Ihnen zeigen, was sich in den vergangenen Monaten ereignet hat.

Unter dem Titel "Dienstagsgeschichten" ist gerade ein Hörbuch (Live-Mitschnitt der Veranstaltung "Klänge der Stadt Bergisch Gladbach am 9. Juni 2015) erschienen. Der Konzert-Musiker Daniel Rothert ist darauf mit barocken Blockflötensoli von Georg Philipp Telemann, Jacob van Eyck sowie Joseph Bodin de Boismortier zu hören. Doris zur Linden liest aus ihrem gleichnamigen Buch drei Texte:

  • "Zimmer 10 null 8"
  • "Wenn klein der Mut"
  • "Schlesisches Himmelreich"

Die CD bietet 80 Minuten Programm und wird eingeschweißt in einer farbig gestalteten Kartonstecktasche geliefert. Ebenso gibt es das Taschenbuch "Dienstagsgeschichten" (Berichte vom Leben und Sterben) mit sieben Erzählungen der Autorin, Vorwort sowie einer Biografie.
Sowohl die CD als auch das Buch sind für jeweils EUR 8,00 zzgl. Porto und Verpackung über das Kontaktformular bestellbar.

Ich wünsche Ihnen einen strahlenden Sommer und freue mich, Ihnen vielleicht zu begegnen.
Doris zur Linden